Jugendangeln 2011

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Gäste,

Dieses Jahr hatten wir uns dazu entschieden das Jugendangeln vor den Sommerferien abzuhalten. Der Grund hierfür war dreimal hintereinander Glück mit dem Wetter im September in den letzen drei Jahren. Diese Entscheidung erwies sich im Nachhinein als unglücklich.

Es begann am 16.07.2011 mit einem Treffen bei schwülwarmen Wetter am Lambach - Parkplatz an der Lingese. 43 Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 17 Jahren bauten ihre Zelte auf und stellten ihr Angelequipment zusammen. Mit dabei war diesmal Holger Fleers Jugendgruppe von "Petri Heil Lüdenscheid", die Siegener Angelfreunde um Steffen Schmidt und eine Delegation der "Oberen Wipper". Dann ging es mit 20 Betreuern ans Wasser. Die Petrijünger verteilten sich am Nordufer von der Bojenkette bis hin zur Staumauer. Geangelt wurde auf Hecht, Barsch, Karpfen und Rotaugen. Um ca. 18:00 Uhr trafen wir uns alle beim Grillen wieder und die ersten Streckenerfolge wurden vorgelegt. Am Grill stand, wie auch die Jahre zuvor, Willi Watzin, welcher die Ruhe und den Überblick behielt und fast 70 Personen verköstigte. Salat wurde von den Anglerfrauen bereitgestellt. Bis hierhin wurden 2 Hechte, ein Barsch, eine Schleie und über 200 Rotaugen gezählt. Untermaßige Fische wurden waidgerecht zurückgesetzt.

Dann verließ uns das Glück und der Himmel tat sich auf. Es goss wie aus Kübeln und der Angeltag geriet mehr zu einem "Survivalcamp". Etliche, dem Unwetter trotzende Jungangler, in Begleitung ihrer Betreuer,  verblieben über Nacht am Wasser und versuchten ihr Glück beim Aalfang..... leider vergebens. Beachtlich war, das die jederzeit gute Stimmung weiter anhielt.

Am nächsten Morgen erschien die gute Frühstücksfee in Gestalt von Angela Post, die alles was zu einem guten Frühstück gehört auffuhr und mit Gästen über 65 Personen verpflegte. Nach dem Essen wurden die Kinder und Jugendlichen vom ersten Vorsitzendaen Hartmut Post mit einer Medaille für das Hegefischen geehrt und erhielten zusätzlich einen Sachpreis. Bei besser werdendem Wetter fand die Veranstaltung ihren Ausklang gegen Mittag.

Diesesmal waren wir am Ende unserer Organisationskapazität. Ich möchte mich für die Unterstützung bei allen Beteiligten bedanken, welche dieses Event möglich gemacht haben. Besonderen Dank gilt folgenden Personen: Steffen Schmidt, Jürgen Strien und Andreas Grünwald fürs Sponsoring. Johannes Koopmann, Olli Pfeiffer, Willi Watzin, Karsten Zimmer und Hartmut Post für die Hilfe bei der Organisation, sowie natürlich Angela Post fürs Frühstück und Erwin Wieder für die tatkräftige Unterstüzung beim Abbau. Danke an alle anderen, die ich nicht aufgezählt habe!!!

Bis zum nächsten Mal

Viele Grüße und Petri Heil

Andreas Kleinke

 

DSCI0076  DSCI0081

DSCI0085  DSCI0094

DSCI0098  DSCI0098

DSCI0112  DSCI0125

DSCI0133  DSCI0156

DSCI0158  DSCI0162

 

P120711_20.43

gruppenbild

Weiter Fotos folgen 

 

 

 

 

 
Februar 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 1 2 3 4 5
Keine Termine

Mitglied im

in Kooperation mit dem